Landleben auf Mallorca – Die eigene Finca in Petra

Wer sich für die eigene Finca in Petra entscheidet, der hat sich bewusst für die ländliche Lage inmitten der mallorquinischen Natur entschieden. Die vielen kleinen Häuser und Fincas in goldbraunem Bruchstein ergeben beim Blick auf die Stadt ein fast schon goldenes Panorama. In Petra geht es alles andere als hektisch zu und die Umgebung ist gepflastert mit Weinreben eines in der Nähe ansässigen Weingutes.

Verträumtes Leben in Petra

Die knapp 3000 Bewohner des Ortes schätzen an Petra vor allem die Tatsache, dass es abseits des regulären Mallorca-Trubels liegt und dadurch ein ganz eigenes Flair besitzt.

Wer in Petra das Haus verlässt, der wird sich vermutlich für einen gemütlichen Nachmittag in mallorquinischen Bodegas oder einen Mittags-Kaffee in einem der zahlreichen gemütlichen Cafés entscheiden. Der Ort kann aber nicht nur mit sehr gutem Wein überzeugen, auch der Wochenmarkt mit vielen regionalen Köstlichkeiten lässt keinerlei Wünsche offen.

Wer sich ab und zu nach ein bisschen Hektik und Shopping-Spaß sehnt oder die Liebsten vom Flughafen abholen muss, der erreicht Palma de Mallorca schon in 44 Kilometern. Auch eine Bahn-Anbindung kann Petra vorweisen, aber auch diese führt keine Touristen-Massen in den Ort.

Sehenswürdigkeiten in und um Petra

Die Kirche San Pere, die Klosterschule Convent de Sant Bernadi, verschiedene Museen und das Kloster Santuari de la Mare de Déu de Bonany sind die Haupt-Anlaufpunkte für Besucher des Weinstädtchens. Auch eine der wenigen rustikalen Windmühlen Mallorcas findet man hier in der Nähe – zur Molins de vent sind nur wenige Minuten Wanderung notwendig.

Immobilien Mallorca > Finca Mallorca kaufen > Fincas in Petra

Großzügige Finca mit guter Anbindung in Petra

Großzügige Finca mit guter Anbindung in Petra

7 8 72.000,00 m² 1.200.000